LEADING MEETS IMPROTHEATER

Improtheater oder Improvisationstheater mit Vaya Wieser Weber

 

"Super Sache! Ich musste mich selbst darauf einlassen - aber der Nutzen ist evident!"

Maric Stanko, Manager

 

"Das war das beste Seminar, daß ich je besucht habe.

Interessant, spannend, informativ, lehrreich."

Anke Wentker, Geschäftsführerin

 


THE INNER COMPASS

WIE SIE STATUSFLEXIBEL WERDEN

Improtheater oder Improvisationstheater mit Vaya Wieser Weber

Wirkungsvolle Führungskräfte schaffen es vertrauensvolle und belastbare Beziehungen zu ihren Mitarbeitern aufzubauen. Es ist die Kraft dieser starken Beziehungen, die sie vor allem durch ihre innere Haltung generieren und die in Zeiten schneller Veränderungen und hohem Druck einen wesentlichen Unterschied in der Performance-Bereitschaft des Teams machen.

 

Sieht man genauer hin, sind sich diese Führungskräfte ihres hierarchischen Status im Team sehr wohl bewusst und verzichten dennoch so gut wie fast gänzlich auf das zur Schaustellen ihrer Macht. Sie lehnen den Sockel, der ihnen ihre Führungsposition bietet weitestgehend ab und nutzen diesen nur um andere bewusst weiterzuentwickeln. Sie brauchen kein „Chefgehabe“, denn sie wirken von innen. Sie haben einen inneren Kompass, nachdem sie sich ausrichten. 

 

In „The Inner Compass“ reflektieren Führungskräfte intensivst ihre innere Haltung, ihre oftmals unbewussten inneren Führungsleitbilder und ihr Statusverhalten in den unterschiedlichsten Interaktion mit Mitarbeitern und Vorgesetzten.

 

Dabei nutzen wir in „The Inner Compass“ das hocheffektive Modell der „Statusspiele“ aus dem Improtheater, um spielerisch und mit Leichtigkeit die Facetten der Macht und die Wechselwirkungen von Führen und Geführtwerden, von Sympathie und Ablehnung und von Durchsetzungsvermögen und Nachgiebigkeit bewusst zu machen. Dabei nehmen die Führungskräfte ihr Ego-Verhalten präzise unter die Lupe und kommen in Kontakt mit ihrer inneren Kraft, mit der sie gelassen und von innen heraus wirken können.

 

INHALTE

·       Sie lernen sich selbst zu reflektieren und kommen ihren eigenen negativ wie positiv besetzten Führungsleitbildern auf die Spur.

·       Sie blicken hinter das machtvolle Zusammenspiel zwischen Rollenmodellen und Verhalten.

·       Sie lernen das faszinierende Modell der Statusspiele kennen.

·       Sie lernen präzise zwischen Hochstatus und Tiefstatus zu unterscheiden.

·       Sie lernen ihre Statusflexibilität kennen und erweitern diese.

·       Sie lernen die destruktive als auch konstruktive Kraft von Statusspielen kennen und lernen diese bewusst zu nutzen.

·       Sie entwickeln eine feine Antenne für Ego-Spiele – die der anderen als auch die der eigenen.

·       Sie verstehen, welche Wirkung das Stark-Spielen in der Führung auf andere hat.

·       Sie lernen Ängste loszulassen und erfahren die wohltuende Kraft zu sich selbst zu stehen.

·       Sie werden flexibler in ihrem Verhalten.

·       Sie werden sich automatischen Verhalten und lernen dieses aufzulösen.

·       Sie erleben die besondere Energie der Aha-Erlebnisse und lachen viel.

·       Sie sind sich über die Zusammenhänge innerer Haltung und äußerer Wirkung bewusster wie nie zuvor.

·       Sie erleben intensive Tage mit viel Spaß und Reflektion, die noch lange Zeit nachwirken.

 

IHRE TRAINER

·       Vaya Wieser-Weber & Ralf Schmitt

 

DAUER: 2 Tage


HIGH PERFORMANCE FLEXIBILITY

LERNEN SIE DIE KRAFT DES "JA'S" KENNEN

Improtheater oder Improvisationstheater mit Vaya Wieser Weber

Gute Teams arbeiten gut miteinander.

High Performance Teams jedoch sind kreativ. Sie bringen ihr persönliches Engagement, ihr Wissen und ihre Ideen ein und nutzen die daraus entstehenden Synergien kraftvoll und spontan. Sie entwickeln dynamisch und flexibel neue Herangehensweisen und entwickeln sich beständig weiter. Man kann High Performance Teams gut mit einer Jazzband oder einem Ensemble eines Improvisationstheaters vergleichen. Durch die Wahl eines gemeinsamen Themas schaffen Musiker wie Impro-Schauspieler einen Rahmen, indem sie virtuos improvisieren und fortwährend Neues schaffen. 

 

Bei „High Performance Flexibility“ lernen die Teilnehmer die Prinzipien für den gemeinsamen Schöpfungsprozess kennen: Aufeinander hören, sich einbringen, offen zu sein für das Neuentstehende, spontanes Handeln, die Fähigkeit Fehler zuzulassen und  kreativ zu nutzen. In diesen kraftspendenden Tagen werden sie lernen, wachsen und flexibler in ihrem Denken und Handeln.

 

Dabei nutzen wir Regeln und speziell ausgewählte, originelle Übungen aus dem Impro-Theater, um diese Fähigkeiten explizit auszubilden und Erfahrungen zu schaffen, die - zurück im beruflichen Alltag – leicht wieder abgerufen und integriert werden können.

 

INHALTE

·       Sie lernen die Prinzipien des kreativen Schöpfungsprozesses kennen.

·       Sie üben, wie sie sich spontan immer wieder neu aufeinander einstellen.

·       Sie lernen, wie sie eingefahrene Pfade verlassen und erleben die wohltuende Wirkung sich innerlich für Veränderungen zu öffnen.

·       Sie lernen die Angst vor Fehlern loszulassen und diese als Lernchancen zu nutzen.

·       Sie erleben wie sie gemeinsam kreativ und flexibel neue Herausforderungen nutzen.

·       Sie kultivieren intensiv eine Ja-Haltung.

·       Sie werden flexibler in ihrem Verhalten und kreativer in ihrem Denken.

·       Sie lernen offen zu sein für das Hier und Jetzt.

·       Sie lassen ein Gefühl der Zugehörigkeit und einen „Gruppengeist“ entstehen.

·       Sie erleben die besondere Energie, wenn alle voneinander profitieren.

·       Sie lernen die destruktive als auch konstruktive Kraft von Statusspielen kennen nutzen diese bewusst in ihrer Kommunikation 

·       Sie entwickeln Bewusstsein über die Zusammenhänge innerer Haltung und äußerer Wirkung.

·       Sie erleben zwei intensive gemeinsame Tage, in denen sie viel voneinander lernen, gemeinsam herzhaft lachen und Synergien kraftvoll nutzen.

 

IHRE TRAINER

·       Vaya Wieser-Weber & Ralf Schmitt

 

DAUER: 2 Tage

© Improtheater Improvisationstheater by www.vayawieser-weber.com